Hinweis: Bei dieser JIMDO - Schulhomepage ist Google Analytics, 

ein sogenannter Webanalysedienst, aktiv, der die Nutzung dieser Seiten

beobachtet und seine Ergebnisse anonymisiert weiterleitet.

Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, verlassen Sie bitte diese Seiten.

Sie können Google Analytics aber auch deaktivieren. Bitte klicken Sie dazu

auf den Link "Datenschutz" und lesen Sie, wie Sie dazu vorgehen müssen.

 

Staatliche Regelschule Bad Tennstedt

 

- Novalisschule -

 

 C. - A. - Just - Straße 2

99955 Bad Tennstedt

Tel: 036041 57075

Fax: 036041 42114

E - Mail: Novalisschule-BT@t-online.de

 

Korrektur vom 12.04.2021 -

auf unserer Homepage war fälschlicherweise der 27.06.2021 als 3. zusätzlicher Ferientag angegeben. Es muss richtig heißen:

Montag, 07.06.2021

Information zum Schulbeginn nach den Osterferien ab 12.04.2021

 

Ab Montag, 12.04.2021, beginnt der Wechsel-unterricht (Präsenz / Häusliches Lernen)

für alle Klassenstufen.

Alle Klassen sind weiter in Halbgruppen unterteilt, die im Wechsel eine Woche Präsenzunterricht haben und eine Woche im häuslichen Lernen sind.

Wann welche Gruppen bzw. welche Schüler*innen in der Schule oder zu Hause sind, entnehmen Sie / entnehmt ihr dem Vertretungsplan; die Zugehörigkeit zur Lerngruppe findet man unter dem neuen Reiter "Lerngruppen".

Es gilt der Stundenplan von vor den Osterferien.

Die Teilnahme am Präsenzunterricht ist nicht von einem negativen Corona - Test oder der Teilnahme an den Corona - Selbsttests abhängig.

 

Für die Hofpausen ist für jede Klassenhalbgruppe ein Areal auf dem Schulhof abgeteilt. Auch dort gilt das Mindestabstandsgebot, genauso wie die bisher praktizierten Hygieneregeln. Es gilt Maskenpflicht (FFP2 / OP / KN 95 / N 95) auf dem gesamten Schulgelände, im Schulhaus und im Unterricht.

 

Bitte nicht vergessen: Jede(r) Schüler*in muss den ausgefüllten und unterschriebenen Wiederbetretungszettel am Montagmorgen vorweisen können, und zwar immer dann, wenn er / sie im häuslichen Lernen oder in den Ferien war.

Sie können / ihr könnt ihn unter dem Reiter "Informationen für Sorgeberechtigte - Anträge und Formulare" ausdrucken.

Ohne diesen Zettel erfolgt kein Einlass.

 

Information zu den Corona - Selbsttests

vom 09.04.2021

 

Alle diesbezüglichen Informationen und Dokumente finden Sie / findet ihr unter dem neuen Reiter

"Corona - Selbsttests".

Bitte die notwendigen Formulare ausfüllen und der Schule wieder zukommen lassen.

 

 

Geltende Hygiene - Grundregeln des schulinternen Hygienekonzeptes

 

und den Regelungen der Thüringer Verordnung über die Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Kindertageseinricht-ungen, der weiteren Jugendhilfe, Schulen und für den Sportbetrieb (ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO),

gültig ab 15.02.2021 und laufend aktualisiert:

 

1. Betretungsverbot bei Erkältungssymptomen bzw. Symptomen wie akutem Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns, Atemnot oder Fieber im Zusammenhang mit neu aufgetretenem Husten.

 

2. Betretungsverbot bei Kontakten zu nachweislich mit Covid 19 infizierten Mitmenschen oder bei Zusammenleben mit Menschen, die sich in Quarantäne befinden.

 

3. Schüler*innen, die aus dem Urlaub in Risikogebieten zurückgekehrt sind, dürfen frühestens nach einer Quarantäne von 14 Tagen zur Schule kommen oder müssen einen negativen Corona - Test vorweisen und mindestens 5 Tage in Quarantäne.

Die Risikogebiete können Sie unter folgendem Link anfragen:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html

 

4. Pflicht des Tragens einer Mund - Nase - Bedeckung im Schulbus, auf dem gesamten Schulgelände*, im Schulhaus auch während des Unterrichts.

 

Es muss sich dabei um eine "qualifizierte Maske", also eine FFP2 oder OP oder KN95 oder N 95 - Maske handeln.  

 

Wegen der zu erwartenden Durchfeuchtung sollten am besten mehrere MNBs und ein verschließbares Plastikbehältnis / Zipper- Plastebeutel mitgeführt werden.

 

*Die Schüler*innen setzen die Maske nur während der Hofpausen in den für sie vorgesehenen Arealen und unter Wahrung des Mindestabstandes ab. 

Die Einnahme von Essen sowie das Abnehmen der MNBs erfolgt nicht mehr während der Doppelstunden, sondern nur noch in den abgezirkelten Arealen auf dem Pausenhof;

dabei ist auf den Mindestabstand zu achten.

 

Bei Regen wird im Unterrichtsraum bei auf einer Seite weit geöffneten Fenstern und unter Wahrung des Abstands-gebotes gegessen.

 

5. Generelle Beachtung des Mindestabstandes, soweit möglich.

 

6. Pflicht zur Einhaltung von Hygieneregeln beim Husten und Niesen sowie Einhaltung des Rotationsprinzips beim Raumwechsel.

 

7. Pflicht zum häufigen Händewaschen.

 

8. Betretungsverbot des Schulhauses durch schulfremde Personen;

Ausnahmen bilden Mitarbeiter*innen der technischen Wartung, Handwerker*innen, Mitarbeiter*innen des Gesundheitsamtes. Jede(r) muss jedoch den Kontakt -nachverfolgungszettel ausfüllen und hinterlassen. Dieser liegt in beiden Eingangsbereichen unserer Schule aus.

 

Für die Ausstattung der Kinder mit qualifizierten Mund - Nase - Bedeckungen (FFP2 oder OP oder KN95 oder N 95 - Maske) sind die Sorgeberechtigten verantwortlich.

Am besten immer eine Reservemaske in der Schultasche mitführen.

 

Bei Fragen oder Unsicherheiten

bitte in der Schule anrufen.

 

Link: https://bildung.thueringen.de/corona

 

Friedrich von Hardenberg - Novalis (1772 - 1801)
Friedrich von Hardenberg - Novalis (1772 - 1801)

 

Wo Kinder sind,

da ist ein goldnes Zeitalter.

 

aus: Novalis „Blütenstaub“